Rezept
Quinoa-Rucola-Salat mit Himbeeren und Mozzarella
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Quinoa in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen. Mit der doppelten Menge Salzwasser etwa 15 Minuten bissfest garen. Auskühlen lassen.
SCHRITT 2
Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Abkühlen lassen.
SCHRITT 3
Rucola waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Mit dem Quinoa vermengen.
SCHRITT 4
Himbeeren waschen, die Hälfte beiseitelegen. Die andere Hälfte mit Öl, Honig und Saft verquirlen, bis die Himbeeren zerquetscht sind.
SCHRITT 5
Dressing mit Salz und Pfeffer würzen und unter die Salatzutaten mischen. Den Salat noch einmal mit Salz abschmecken.
SCHRITT 6
Mozzarellakugeln über den Salat geben. Mit den restlichen Himbeeren und den Mandelblättchen bestreuen.
SCHRITT 7
Tipp: Der Salat schmeckt auch mit Reis, Hirse oder Couscous statt Quinoa.
Zutaten
Für 4 Portionen
200 g
Quinoa
 
Salz
50 g
Mandelblättchen
100 g
Rucola
100 g
Himbeeren
4 EL
Walnussöl
1 EL
Honig
2 EL
Limettensaft
 
Pfeffer
150 g
kleine Mozzarellakugeln