Rezept
Rhabarber-Cupcakes mit Eierlikörsahne
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
+ Abkühlzeit
Kalorien: 210 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Rhabarber waschen und putzen. In 1 cm breite Stücke schneiden.
SCHRITT 2
Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 3
Butter, Zucker und Eier mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Mehl und Stärke auf die Masse sieben, Backpulver und Milch zufügen. Zu einem glatten Teig verarbeiten.
SCHRITT 4
Rhabarber unterheben.
SCHRITT 5
Muffinförmchen ins Blech setzen, Teig einfüllen und etwa 22 Minuten backen. Auskühlen lassen.
SCHRITT 6
Sahne halb steif schlagen. Sahnesteif und Puderzucker unterrühren, dann ganz steif schlagen. Zum Schluss den Eierlikör zügig einarbeiten.
SCHRITT 7
Sahne mit einem Spritzbeutel auf die Muffins geben.
SCHRITT 8
Tipp: Wer möchte, lässt den Eierlikör weg. Die Sahne alternativ mit etwas grüner Lebensmittelfarbe färben und mit bunten Streuseln oder Mini-Zuckereiern verzieren.
Zutaten
Für 12 Cupcakes
200 g
Rhabarber
100 g
zimmerwarme Butter
70 g
Zucker
2 
Eier
100 g
Mehl
50 g
Stärke
1 EL
Backpulver
80 ml
Milch
200 g
Sahne
1 Päckchen
Sahnesteif
1 TL
Puderzucker
40 ml
Eierlikör
 
 
Außerdem
1 
Muffin-Backblech
12 
Papierförmchen für Muffins
ZURÜCK