Rezept
Spitzkohlsalat mit Tofu
Vegan und gesund: Spitzkohl und goldbraun gebratener Tofu machen diesen Salat zu einem besonderen Genuss.
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Sojasoße, Limettensaft, Kräutersalz, Pfeffer und Zucker zu einer Marinade verrühren. Tofu würfeln und in der Marinade ca. 15 Minuten ziehen lassen.
SCHRITT 2
Spitzkohl putzen, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Möhren schälen und grob raspeln. Zwiebel schälen und würfeln.
SCHRITT 3
Ein Drittel des Öls in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin anbraten. Spitzkohl und Möhren zugeben. Bei geringer Hitze 4 bis 5 Minuten garen, dabei mehrmals durchrühren. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
SCHRITT 4
Tofuwürfel aus der Marinade nehmen und in Mehl wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin von allen Seiten goldbraun braten.
SCHRITT 5
Salat mit den Tofuwürfeln auf Tellern anrichten.
Zutaten
Für 4 Portionen
4 EL
Sojasoße
1 EL
Limettensaft
 
Kräutersalz
 
schwarzer Pfeffer
1 Prise
Zucker
400 g
Tofu
kleiner Spitzkohl
Möhren
Zwiebel
3 EL
Olivenöl
2 EL
Mehl