Rezept
Süßkartoffelmuffins mit Kürbiskernen
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
+ Backzeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Süßkartoffel schälen und reiben.
SCHRITT 2
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, Chili waschen, putzen, halbieren, Kerne und Inneres entfernen. Sehr fein würfeln. Käse fein würfeln.
SCHRITT 3
Frischkäse, Eier, Frühlingszwiebeln, Chili und Gouda zu den Süßkartoffeln geben und vermengen.
SCHRITT 4
Mehl und Backpulver zur Masse geben und gut vermengen. Mit Salz würzen.
SCHRITT 5
Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 6
Die Hälfte der Kürbiskerne zum Teig geben und untermengen.
SCHRITT 7
Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Süßkartoffelmasse\r\nin die Förmchen verteilen. Restliche Kürbiskerne auf den Teig geben.
SCHRITT 8
Muffins 30 Minuten backen. Lauwarm oder kalt servieren.
SCHRITT 9
Tipp: Die Muffins eignen sich super für den Sonntagsbrunch\r\noder für gemütliche Fernsehabende. Dazu passen Weißweinschorle oder Apfelsaft.
Zutaten
Für 4 Portionen
Süßkartoffel (300g)
Frühlingszwiebeln
rote Chilischote
40 g
junger Gouda
2 EL
Frischkäse
Eier
100 g
Dinkelvollkornmehl
1 TL
Backpulver
1 TL
Salz
40 g
Kürbiskerne