Rezept
Tarte au citron
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
+ Kühlzeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Teigzutaten verkneten, 30 Minuten kühl stellen. Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 2
Zitronen heiß abspülen, Schale fein abreiben. Früchte halbieren, 6 schöne Scheiben abschneiden, halbieren und beiseitelegen. Restliche Früchte\r\nauspressen, 150 ml Saft abmessen.
SCHRITT 3
Eine Tarteform (26 cm Durchmesser) einfetten, mit\r\nSemmelbröseln ausstreuen. Teig ausrollen, in die Form legen, Boden einstechen, 15 Minuten backen.
SCHRITT 4
Zitronenschale, -saft, Zucker und Stärke mit einem Schneebesen verrühren und aufkochen. Hitze\r\nverringern, Butter stückweise einrühren.
SCHRITT 5
Eier verquirlen und unter Rühren einarbeiten, bis die Masse dicklich wird. Nicht kochen lassen.
SCHRITT 6
Tarteform aus dem Ofen nehmen, Zitronenmasse auf\r\ndem Teig verteilen. Die 12 Zitronenstücke gleichmäßig\r\naußen auf die Tarte legen. Weitere 20 Minuten backen. Vor dem Servieren auskühlen lassen.
Zutaten
Für 4 Portionen
200 g
Mehl + Mehl zum Ausrollen
60 g
Zucker
Ei
100 g
kalte Butterflöckchen + Butter für die Form
10 g
Semmelbrösel für die Form
4-5 
unbehandelte Zitronen
150 g
Zucker
1 EL
Stärke
100 g
Butter
Eier