Rezept
Thunfischsalat mit Grapefruit und Linsen
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
+ Abkühlzeit
Kalorien: 210 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Linsen in der dreifachen Menge Salzwasser etwa 18 Minuten al dente garen. Abgießen und abkühlen lassen.
SCHRITT 2
Salat waschen, trocken schleudern und von der Spitze aus in breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Chili längs aufschneiden, Kerne entfernen, in winzige Würfel schneiden.
SCHRITT 3
Thunfisch in eine Salatschüssel geben, mit einer Gabel zerteilen. Mais, Mayonnaise, Linsen und Chili zufügen, vermengen. Vorsichtig mit Salz abschmecken.
SCHRITT 4
Grapefruits schälen und filetieren.
SCHRITT 5
Salatstreifen auf 4 Teller verteilen.
SCHRITT 6
Grapefruitfilets vorsichtig unter die Thunfischmischung heben, auf das Salatbett geben, mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und sofort servieren.
SCHRITT 7
Tipp: Zum Salat passt Vollkornbrot mit Butter.
Zutaten
Für 4 Portionen
100 g
Pardina-Linsen
 
Salz
1 
Romana-Salatherz
3 
Frühlingszwiebeln
0,5 
rote Chili
140 g
Thunfisch (im eigenen Saft, aus der Dose)
50 g
Mais (aus der Dose)
2 EL
Salatmayonnaise
2 
Grapefruits
ZURÜCK