Rezept
Tomatennudeln mit Zuckerschoten
Köstlicher Nudelauflauf: Tomaten und Zuckerschoten verleihen diesem Auflauf einen einzigartigen Geschmack.
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen.
SCHRITT 2
Währenddessen die Zuckerschoten waschen, gut trocken tupfen und putzen.
SCHRITT 3
Zwiebel schälen und fein würfeln.
SCHRITT 4
Tomaten waschen und in mittelgroße Würfel schneiden.
SCHRITT 5
Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 6
Auflaufform einfetten.
SCHRITT 7
Butter in einer Pfanne erhitzen. Zuckerschoten und Zwiebelwürfel 2 bis 3 Minuten anbraten.
SCHRITT 8
Nudeln zufügen und kurz mit anbraten.
SCHRITT 9
Tomaten unterheben.
SCHRITT 10
Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
SCHRITT 11
Die Nudel-Gemüse-Mischung in die Auflaufform füllen. Mit Käse bestreuen.
SCHRITT 12
Im Backofen 10 Minuten goldbraun überbacken.
Zutaten
Für 4 Portionen
250 g
Nudeln (Hörnchen oder Knöpfle)
200 g
Zuckerschoten
Zwiebel
Tomaten
30 g
Butter
 
Fett für die Auflaufform
 
Salz
 
Pfeffer
 
Paprika
200 g
geriebener Gouda