Rezept
Tortilla de Patata
Zubereitungszeit
ca. 50 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder raspeln. Zwiebel pellen und fein würfeln.
SCHRITT 2
Olivenöl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Kartoffeln und Zwiebeln unter Schwenken bei milder Hitze 20 bis 25 Minuten garen und kross werden lassen.
SCHRITT 3
Die Eier mit Salz in einer Schüssel kurz verquirlen, nicht schaumig schlagen.
SCHRITT 4
Kartoffel-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne nehmen, das überschüssige Öl abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit den Eiern mischen. Die Eimasse sollte die Kartoffelmischung etwa bedecken.
SCHRITT 5
Nach 5 Minuten Ruhezeit die Mischung mit etwas Öl in die heiße Pfanne geben und 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dann die Tortilla wenden. Sie ist fertig, wenn sie leicht gebräunt ist.
SCHRITT 6
Tipp: Klassisch wird die Tortilla de Patata ohne Beilage serviert. Sie passt aber auch gut zu gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse.
Zutaten
Für 4 Portionen
700 g
Kartoffeln
Zwiebel
 
Olivienöl
Eier
 
Salz