Rezept
Apfel-Pfifferlingsosse mit Filetstreifen und Nudeln
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.\r\nPfifferlinge putzen. Apfel waschen, halbieren, entkernen und würfeln.
SCHRITT 2
Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung\r\nbissfest kochen.
SCHRITT 3
Filet kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
SCHRITT 4
Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin etwa 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
SCHRITT 5
In der gleichen Pfanne das restliche Öl erhitzen. \r\nZwiebelscheiben anbraten, Pfifferlinge zufügen und 5 Minuten braten.
SCHRITT 6
Apfelwürfel zufügen und weitere 3 Minuten braten.
SCHRITT 7
Mit der Sahne angießen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
SCHRITT 8
Das Fleisch zur Soße geben und noch einmal abschmecken.
SCHRITT 9
Die Nudeln abgießen und mit der Soße servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
Zwiebel
600 g
Pfifferlinge
Apfel
400 g
Nudeln
400 g
Rinderfilet
2 EL
Olivenöl
300 g
Sahne zum Kochen (15% Fett)
 
Salz
 
Pfeffer
0,5 TL
getrockneter Thymian