Rezept
Bratnudeln mit Sojasprossen
Zubereitungszeit
ca. 35 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Mie-Nudeln in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.
SCHRITT 2
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
SCHRITT 3
Möhren schälen, der Länge nach halbieren und in Stifte schneiden. Pak Choi putzen, waschen und in Streifen schneiden. Sprossen gründlich unter fließendem Wasser abspülen.
SCHRITT 4
Sesamöl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen. Zwiebel und Knoblauch anbraten, Möhren zugeben und 5 Minuten braten.
SCHRITT 5
Nudeln, Pak Choi und Sprossen zugeben und 4 Minuten garen.
SCHRITT 6
Mit Sojasoße ablöschen, mit Brühe angießen und mit Sambal Olek, Salz und Pfeffer würzen.
SCHRITT 7
Tipp für Fleischesser: Hierzu passen angebratene Rindfleisch- oder Hähnchenstreifen.
Zutaten
Für 4 Portionen
250 g
Mie-Nudeln
 
Salz
Zwiebel
Knoblauchzehe
Möhren
400 g
Pak Choi
150 g
Sojasprossen
3 EL
Sesamöl
7-8 EL
Sojasoße
100 ml
Gemüsebrühe
1-2 TL
Sambal Olek
 
Pfeffer