Rezept
Grünkohlklöße mit roter Soße
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
Kalorien: 770 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Grünkohl in mundgerechte Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Abtropfen lassen.
SCHRITT 2
Zwiebeln pellen und würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zwiebeln 3 Minuten anbraten. Grünkohl zufügen, weitere 3 Minuten braten. Abkühlen lassen.
SCHRITT 3
Wasser und die Hälfte der Sahne aufkochen.
SCHRITT 4
Salz, restliches Öl und Grieß einrühren. Rühren, bis die Masse dick wird. Vom Herd nehmen.
SCHRITT 5
Verquirlte Eier, Käsewürfel und ...
SCHRITT 6
... Grünkohlmischung einarbeiten. Leicht abkühlen lassen.
SCHRITT 7
2 l Salzwasser aufkochen. Aus dem Teig 8–10 Klöße formen. Im siedenden Wasser etwa 4 Minuten garziehen lassen.
SCHRITT 8
In der Zwischenzeit restliche Zwiebelwürfel und Speck mit Ajvar anbraten. Mit Mehl bestäuben, verrühren und mit restlicher Sahne ablöschen. Mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Eventuell etwas Garwasser der Klöße unterrühren.
SCHRITT 9
Soße auf 4 Teller geben, abgetropfte Klöße darauf servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
300 g
Grünkohl, küchenfertig
 
Salz
2 
Zwiebeln
5 EL
Öl
500 ml
Wasser
200 g
Sahne zum Kochen
1 TL
Salz
250 g
Grieß
2 
Eier
100 g
mittelalter Gouda, gewürfelt
100 g
Speck, gewürfelt
1 EL
Ajvar oder Paprikamark
1 gestrichener EL
Mehl
 
Cayennepfeffer
ZURÜCK