Rezept
Karamellisierte Kiwi an Ziegenkäse
Zubereitungszeit
ca. 35 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Kiwis schälen, Enden großzügig entfernen. Früchte in je 4 Scheiben schneiden.
SCHRITT 2
Blätterteig antauen lassen. Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen.
SCHRITT 3
Butter in einer Pfanne erhitzen. Kiwischeiben zufügen, mit dem Zucker bestreuen und kurz anbraten.
SCHRITT 4
Apfelsaft zufügen, vorsichtig verrühren und Kiwis etwa 3 Minuten in dem kochenden Karamell bewegen, dabei mehrmals wenden.
SCHRITT 5
Kiwischeiben auf einem Tellerrand abtropfen und erkalten lassen.
SCHRITT 6
Blätterteig halbieren, mit Sesam bestreuen, etwas andrücken und in je 4 Streifen schneiden.
SCHRITT 7
Streifen spiralförmig verdrehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und etwa 18 Minuten backen.
SCHRITT 8
Enden der Ziegenkäserolle entfernen, Käse in 8 Scheiben schneiden. In der Butter-Zucker-Mischung 2 EL Sesam anbraten, für die Deko beiseitestellen.
SCHRITT 9
Kiwi- und Käsescheiben auf Desserttellern anrichten. Mit den Blätterteigstangen servieren.
SCHRITT 10
Tipp: Dieses kleine Gericht ist ein schöner Abschluss eines festlichen Menüs.
Zutaten
Für 4 Portionen
Kiwis
Platte TK-Blätterteig (ca. 250 g)
2 EL
Butter
2 EL
Zucker
50 ml
Apfelsaft
3 EL
Sesam
180 g
Ziegenweichkäserollen