Rezept
Kartoffelsalat mit Papaya und Krabben
Foto(s): André Chales de Beaulieu
Der Klassiker mal anders: Papaya und Krabben machen den Kartoffelsalat exotisch.
Zubereitungszeit
ca. 15 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Mayonnaise mit Mineralwasser und Curry verrühren.
SCHRITT 2
Kartoffeln in etwa 1 Zentimeter große Würfel schneiden.
SCHRITT 3
Spargel in 2 bis 3 Zentimeter große Stücke schneiden.
SCHRITT 4
Papaya schälen, das Fruchtfleisch würfeln und mit den Krabben zum Salat geben.
SCHRITT 5
Alles verrühren und 1 bis 2 Stunden kühl stellen. Noch einmal alles durchrühren und mit Schnittlauch bestreuen.
SCHRITT 6
Tipp: Dazu schmeckt frisches Baguette.
Zutaten
Für 4 Portionen
2 EL
Salatmayonnaise
2 EL
Mineralwasser
0,25 TL
Currypulver Madras
8 
mittelgroße Kartoffeln, gekocht und abgekühlt
200 g
Spargel, gekocht und abgekühlt
1 
Papaya
150 g
Nordseekrabben
 
etwas frischer Schnittlauch, fein geschnitten
ZURÜCK