Rezept
Kürbisgulasch mit Rind
Zubereitungszeit
ca. 120 Minuten
Kalorien: 780 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Gulasch ggf. in kleinere Würfel (2 cm) schneiden.
SCHRITT 2
Zwiebeln pellen und achteln.
SCHRITT 3
Die Hälfte des Butterschmalzes in einem großen Topf erhitzen. Die Hälfte der Fleischwürfel mit der Hälfte der Zwiebeln von allen Seiten anbraten. Herausnehmen, mit der zweiten Hälfte genauso verfahren.
SCHRITT 4
Die erste Portion wieder zufügen. Wein und die Hälfte der Brühe angießen.
SCHRITT 5
Gewürze, Sirup und Knoblauch zufügen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren, Brühe immer wieder ergänzen.
SCHRITT 6
Kürbis und Kartoffeln waschen. Kartoffeln schälen. Beides in nicht zu kleine Würfel schneiden.
SCHRITT 7
Zum Rindfleisch geben, unterheben und etwa 40 Minuten garen. Eventuell weitere Brühe zufügen.
SCHRITT 8
Lorbeerblätter entfernen, Eintopf mit Salz und Chili abschmecken und heiß servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
800 g
Rindergulasch
rote Zwiebeln
4 EL
Butterschmalz
150 ml
Rotwein
400 ml
Fleischbrühe
Lorbeerblätter
1 EL
Kreuzkümmel
1 Prise
Zimt
0,5 TL
Koriander, gemahlen
1 EL
Johannisbeersirup
Knoblauchzehen, gehackt
600 g
Hokkaidokürbis (halber Kürbis)
Kartoffeln
 
Salz
 
Chilipulver