Rezept
Lachs auf Grünkohl mit Senfsoße
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
Kalorien: 630 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Grünkohl waschen, dicke Blattrippen herausschneiden. Blätter in 1 cm breite Streifen schneiden.
SCHRITT 2
Grünkohl in einer Pfanne in heißem Öl 3 Minuten anbraten. Zitronensaft und Fischfond angießen, salzen und pfeffern. 2 Minuten köcheln.
SCHRITT 3
Lachsfilets auflegen, leicht salzen. Pfanne mit einem Deckel verschließen, Hitze reduzieren und den Lachs etwa 8 Minuten garen. Er soll noch saftig, aber innen nicht mehr glasig sein.
SCHRITT 4
Für die Soße Butter und Mehl in einem kleinen Topf erhitzen und gut verrühren.
SCHRITT 5
Mit Fond und Sahne ablöschen, einmal aufkochen. Mit Senf und Salz abschmecken.
SCHRITT 6
Lachsfilets aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Grünkohl aufkochen, bis der Fond verdampft ist. Frischkäse unterrühren.
SCHRITT 7
Grünkohl auf vorgewärmten Tellern anrichten, Lachs darauflegen, mit Senfsoße servieren.
SCHRITT 8
Tipp: Dazu passen Salz- oder Röstkartoffeln.
Zutaten
Für 4 Portionen
500 g
Grünkohl
2 EL
Maiskeimöl
1 TL
Zitronensaft
150 ml
Fischfond
 
Salz
 
Pfeffer
4 
Lachsfilets (à ca. 200 g)
2 EL
Frischkäse
 
Für die Soße
1 EL
Butter
1 gehäufter EL
Mehl
200 ml
Fischfond
100 g
Sahne
1 EL
Dijonsenf
 
Salz
ZURÜCK