Rezept
Mango-Joghurttorte
Foto(s): André Chales de Beaulieu
Zubereitungszeit
ca. 50 Minuten
+ Kühlzeit
Kalorien: 220 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 2
Eier mit Wasser sehr schaumig schlagen,
SCHRITT 3
Zucker einrieseln lassen und mindestens 5 Minuten verrühren.
SCHRITT 4
Mehl, Speisestärke, Backpulver, Salz und Zimt auf die Eimasse sieben, locker einarbeiten.
SCHRITT 5
Teig in eine gefettete und mit Grieß ausgestreute Springform füllen und etwa 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, auskühlen lassen.
SCHRITT 6
Sahne schlagen. Naturjoghurt mit Zucker und Vanillemark verrühren.
SCHRITT 7
2 Blatt und 10 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. 10 Blatt Gelatine ausdrücken. In einem Topf bei geringer Hitze auf- lösen, nach und nach einige Löffel Joghurt einrühren, dann komplett mit dem Joghurt verrühren. 15 Minuten anziehen lassen, durchrühren.
SCHRITT 8
Restliche Gelatine ausdrücken, ebenfalls auflösen. Einige Löffel Mangopüree einrühren, dann komplett mit dem Püree verrühren. Sahne unter die Joghurtcreme ziehen.
SCHRITT 9
Auf den Tortenboden geben.
SCHRITT 10
Mangocreme darauf verteilen. Mit einer Gabel spiralig verrühren.
SCHRITT 11
Torte mindestens 8 Stunden kühlen. Mit Zimt dekorativ bestreuen.
Zutaten
Für 1 Springform
 
Für den Teig
2 
Eier
1 EL
Wasser
100 g
Zucker
60 g
Mehl
40 g
Speisestärke
1 EL
Backpulver
1 Prise
Salz
1 EL
Zimt
 
Butter und Grieß für die Form
 
 
Für den Belag
200 g
Sahne
750 g
Naturjoghurt
100 g
Zucker
2 Msp.
Vanillemark
12 Blatt
Gelatine
400 g
Mangopüree
1 EL
Zimt
ZURÜCK