Rezept
Mokka-Schokopudding
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Schokolade in kleine Stücke brechen oder hacken.
SCHRITT 2
Milch bis auf 4 EL mit dem Kaffee und der Schokolade in einem Topf erhitzen.
SCHRITT 3
Eigelb in einer Schüssel mit dem Zucker schaumig rühren. Stärke und restliche Milch unterrühren.
SCHRITT 4
2 EL der heißen Schokoladen-Kaffeemilch unter Rühren zur Eigelbmasse geben. Weitere 2 EL zufügen, gut verrühren.
SCHRITT 5
Eigelbmasse in den Topf geben, alles unter Rühren aufkochen und andicken lassen. Den Topf vom Herd nehmen, noch etwas weiterrühren.
SCHRITT 6
Pudding in 4 Dessertgläser füllen und abkühlen lassen.
SCHRITT 7
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
SCHRITT 8
Kurz vor dem Servieren Sahne auf dem Pudding verteilen. Mit je 1 Mokkabohne verzieren.
SCHRITT 9
Tipp: Das Verhältnis von Milch zu Kaffee kann je nach gewünschter Intensität des Kaffeearomas variiert werden.
Zutaten
Für 4 Portionen
100 g
Zartbitterschokolade
375 ml
Milch
125 ml
Kaffee oder Mokka
Eigelb
40 g
Zucker
10 g
Stärke
100 g
Sahne
1 EL
Vanillezucker
Mokkabohnen