Rezept
Pizzahappen mit Datteln und Schinken
Zubereitungszeit
ca. 35 Minuten
Kalorien: 580 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 2
Zwiebeln pellen und in halbe Ringe schneiden. Gouda dünn hobeln.
SCHRITT 3
Pizzateig auf einem Blech ausrollen und mit einem scharfen Messer zweimal längs und dreimal quer bis zum Boden einschneiden.
SCHRITT 4
Tomatenmark, passierte Tomaten, Öl und Oregano verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Esslöffel auf die Teigstücke geben und etwas verstreichen.
SCHRITT 5
Auf jedes Quadrat eine Scheibe Schinken legen.
SCHRITT 6
Datteln entsteinen und in Ringe schneiden.
SCHRITT 7
Auf dem Schinken verteilen.
SCHRITT 8
Pizzaquadrate mit Käse und Zwiebeln belegen.
SCHRITT 9
Etwa 15 Minuten backen, an den Schnittstellen auseinanderbrechen und heiß auf einer Servierplatte anbieten.
SCHRITT 10
Tipp: Diese Pizza ist ein toller Snack für einen Fernseh- oder Spieleabend. Dazu passen Oliven und Peperoni.
Zutaten
Für 4 Portionen
Zwiebeln
100 g
Ziegengouda
1 Rolle
Pizzateig (400 g, aus dem Kühlregal)
100 g
Tomatenmark
100 g
passierte Tomaten
2 EL
Olivenöl
1 TL
Oregano
 
Salz, Pfeffer
12 Scheiben
Nussschinken (ca. 120 g)
10 
Datteln (ca. 100 g)