Rezept
Pomelo-Chutney mit Mandeln und Rosinen
Frisch eingemacht: Das Pomelo-Chutney eignet sich hervorragend als aromatische Beilage.
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Pomelo schälen, filetieren und in Stücke schneiden.
SCHRITT 2
Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten.
SCHRITT 3
Mandeln zufügen und kurz anbräunen lassen. Mit Essig und Orangensaft ablöschen.
SCHRITT 4
Zucker und Tomatenmark zugeben und unterrühren.
SCHRITT 5
Rosinen und Pomelostücke zufügen. Das Chutney bei\ngeringer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich\ndurchrühren.
SCHRITT 6
Mit Rosmarin, Oregano und Thymian würzen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Wenn das Chutney zu flüssig ist, kann es mit etwas dunkler Mehlschwitze angedickt werden.
SCHRITT 7
Tipp: Das Chutney schmeckt besonders gut zu gebratenem Geflügelfleisch.
Zutaten
Für 4 Portionen
Pomelo
Zwiebel
3 EL
Walnussöl
1 EL
gehackte Mandeln
50 ml
Weißweinessig
75 ml
Orangensaft
2 EL
Zucker
1 EL
Tomatenmark
50 g
Rosinen
 
Rosmarin, Oregano, Thymian
 
Salz
 
Pfeffer
 
Zucker
 
nach Bedarf etwas dunkle Mehlschwitze