Rezept
Rhabarberbowle, alkoholfrei
Foto(s): André Chales de Beaulieu
Frisch und fruchtig: Mit einer Kugel Vanilleeis schmeckt die Rhabarberbowle besonders an frühlingswarmen Tagen.
Zubereitungszeit
ca. 0 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Rhabarber waschen, putzen, schälen und in Stücke schneiden.
SCHRITT 2
Mit Wasser zum Kochen bringen und 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
SCHRITT 3
Durch ein Sieb streichen, die Flüssigkeit auffangen, den Zucker in den noch heißen Saft rühren und abkühlen lassen.
SCHRITT 4
Rhabarbersaft mit Mineralwasser auf 2 Liter auffüllen und in ein Bowlegefäß gießen.
SCHRITT 5
Orangensaft und Ananas mit Saft zufügen, verrühren und kalt stellen. Die Bowle in Gläser füllen, jeweils eine Kugel Vanilleeis zufügen, mit etwas Zimt bestreuen und sofort servieren.
SCHRITT 6
Tipp: Die Bowle kann auch mit 1 kg Rhabarber und 500 g Erdbeeren zubereitet werden.
Zutaten
Für 1 Bowle
1,5 kg
Rhabarber
500 ml
Wasser zum Kochen
300 g
Zucker
1,25 l
stilles Mineralwasser
300 ml
Orangensaft
1 Dose
geraspelte Ananas (Füllmenge ca. 400 g)
300 g
Vanilleeis
 
etwas Zimt
ZURÜCK