Rezept
Rinderbouillon mit kleinen Gnocchi
Foto(s): Frederik Röh, Henrik Matzen
Zubereitungszeit
ca. 120 Minuten
Kalorien: 310 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Suppenfleisch mit Wasser, Salz, Lorbeerblatt und Thymian zum Kochen bringen. Möhren und Sellerie waschen, putzen, grob würfeln und zum Suppenfleisch geben.
SCHRITT 2
Porree putzen und waschen. Eine Hälfte in grobe Stücke schneiden und zur Suppe geben, die andere Hälfte in feine Ringe schneiden.
SCHRITT 3
90 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch den Schaum abschöpfen.
SCHRITT 4
In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und garen. Durch eine Presse drücken, mit Eigelb und Mehl vermengen, salzen und mit frisch geriebener Muskatnuss würzen.
SCHRITT 5
Kartoffelmasse auf bemehlter Arbeitsfläche zu 2 cm dicken Rollen formen. Von den Rollen 1 cm dicke Scheiben abschneiden, kleine Gnocchi daraus formen. In etwas Mehl schwenken und abschütteln.
SCHRITT 6
Suppe durch ein Sieb und ein darin liegendes Tuch abgießen. Brühe auffangen und mit den Porreeringen wieder zum Kochen bringen.
SCHRITT 7
Gnocchi in die Suppe geben und 3 Minuten leise köcheln lassen. Suppenfleisch fein würfeln, Möhrenstifte zufügen, kurz erhitzen.
Zutaten
Für 4 Portionen
400 g
Suppenfleisch vom Rind
1,2 l
Wasser
 
Salz
1 
Lorbeerblatt
1 
kleiner Thymianzweig
2 
kleine Möhren
100 g
Knollensellerie
200 g
Porree
250 g
Kartoffeln (mehlig kochend)
1 
Eigelb
50 g
Mehl
 
Muskatnuss
50 g
gegarte Möhrenstifte
ZURÜCK