Rezept
Sauerkraut-Nudelauflauf
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Spirelli nach Packungsanweisung kochen. Abgießen.
SCHRITT 2
Sauerkraut etwas klein schneiden. Speck etwa 5 Minuten in der heißen Pfanne kross braten, Sauerkraut zufügen und 3 Minuten unter Rühren mitbraten, sodass die Flüssigkeit verdampft.
SCHRITT 3
Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 4
Eine große Auflaufform fetten, die Hälfte der Nudeln einfüllen.
SCHRITT 5
Sauerkraut auf den Nudeln verteilen, mit den restlichen Nudeln bedecken.
SCHRITT 6
Eier, Sahne, Milch, Muskat, Pfeffer und Salz verquirlen. Über den Auflauf gießen.
SCHRITT 7
Mit Käse bestreuen.
SCHRITT 8
Den Auflauf etwa 40 Minuten backen, bis der Käse bräunt. Heiß servieren.
SCHRITT 9
Tipp: Dazu passt grüner Salat.
Zutaten
Für 4 Portionen
500 g
bunte Spirelli
400 g
Sauerkraut
100 g
durchwachsener Speck, gewürfelt
 
Butter für die Form
Eier
200 g
Sahne
200 ml
Milch
 
Muskat
 
Pfeffer
 
Salz
100 g
geriebener Gouda