Rezept
Schweinefiletspieße mit Paprika und Rhabarber
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
+ Marinierzeit
Kalorien: 110 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Knoblauch pellen und würfeln. Mit allen Zutaten für die Marinade verrühren. Schweinefilet in mundgerechte Stücke schneiden und in der Marinade 2 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank
SCHRITT 2
durchziehen lassen. Rhabarber, Paprika und Zucchini putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln pellen, achteln unbd zerteilen.
SCHRITT 3
Fleisch abtupfen, mit dem Gemüse abwechselnd auf die Spieße stecken. Filetspieße auf dem Grill garen, bis Fleisch und Gemüse die gewünschte Bräunung erreicht haben.
SCHRITT 4
Tipp: Dazu passt eine mit Honig und Tabasco verfeinerte Grillsoße aus 1 Teil Senf und 4 Teilen Ketchup.
Zutaten
Für 8 Spieße
 
Für die Marinade
2 
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
1 EL
Senf
1 TL
Sojasoße
0,5 TL
Honig
0,5 TL
Zitronensaft
 
Thymian
 
Rosmarin
 
Salz
 
Pfeffer
 
 
Für die Spieße
400 g
Schweinefilet
1 
Rhabarberstange
2 
gelbe Paprika
1 
Zucchini
3 
Zwiebeln
 
 
Außerdem
8 
Schaschlikspieße
ZURÜCK