Rezept
Sopa de nuez (Pekannusssuppe)
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
Kalorien: 780 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Porree und Sellerie putzen und klein schneiden. Vom Porree nur den weißen Teil verwenden.
SCHRITT 2
Butter in einem großen Topf schmelzen. Porree und Sellerie 5 Minuten anschwitzen.
SCHRITT 3
Pekannüsse hacken. Chilischoten klein schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, Haut abziehen, entkernen.
SCHRITT 4
Nüsse, Chili, Tomaten, Zucker, Nelke, Zimtstange und Lorbeerblätter in den Topf geben, umrühren. Mit Brühe auffüllen, 20 Minuten köcheln.
SCHRITT 5
Zimtstange und Lorbeerblätter aus der Suppe nehmen, Suppe pürieren. Crème double unterrühren, 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
SCHRITT 6
Mit gerösteten Pekannüssen und Petersilie dekorieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
1 Stange
Porree
2 Stangen
Staudensellerie
2 EL
Butter
120 g
Pekannüsse
getrocknete Chilischoten (oder Chipotles)
Tomaten
1 EL
brauner Zucker
Nelke
Zimtstange
getrocknete Lorbeerblätter
2 l
Hühnerbrühe
250 g
Crème double
 
Salz
 
Pfeffer
 
 
Zum Dekorieren
18 
Pekannüsse, geröstet und grob gehackt