Rezept
Summerpudding
Nachspeise mit Beeren
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
+ Ruhezeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Beeren ggf. verlesen, waschen und abtropfen lassen. TK-Beeren auftauen.
SCHRITT 2
Alle Beeren mit Ausnahme der Himbeeren mit Zucker in einen Kochtopf geben. Bei geringer Hitze ca. 5 Minuten verrühren, bis sich der Zucker im Beerensaft auflöst.
SCHRITT 3
Himbeeren und Rotwein dazugeben und weitere 3 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren, bis die Beeren weich sind.
SCHRITT 4
Die Toastbrotrinde abschneiden. Brotscheiben so zurechtschneiden, dass sie als Boden in eine Schüssel mit etwa 1 l Fassungsvermögen passen. Den Rand passgenau auslegen.
SCHRITT 5
Beerenmischung auf das Brot gießen. Mit den restlichen Brotscheiben zudecken.
SCHRITT 6
Frischhaltefolie über die Schale ziehen, einen Teller daraufstellen. Den Teller beschweren (z. B. mit einer Konservendose). Über Nacht in den Kühlschrank stellen.
SCHRITT 7
Zum Servieren den Pudding auf eine Platte stürzen und mit frischen Früchten garnieren.
SCHRITT 8
Tipp: Mit Schlagsahne servieren.\r\n
Zutaten
Für 4 Portionen
800 g
Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren (ggf. tiefgefroren)
Toastbrot
100 g
Zucker
125 ml
Rotwein
 
Früchte zum Garnieren