Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
14. Dezember 2018

Klassiker zum Fest

Seit Jahrzehnten hält sich die Tradition, an Heiligabend Kartoffelsalat mit Würstchen zu servieren. Das eigentliche Festmenü gibt es dann am ersten oder zweiten Weihnachtstag.

Frisch von der Rolle

Peter Kaßner bevorzugt in seiner Küche „gute Basisprodukte und französische Grundtechniken, mit modernem Pfiff, aber ohne zu viel Chichi. Eine Biskuitrolle ist ja relativ schlicht, aber mit einer kleinen Raffinesse wird sie etwas Besonderes“, sagt er und verrät uns hier sein Rezept für eine leckere Zitronenrolle.

Rezept
Zitronenrolle

Das macht Kohldampf

Wer eine richtig gute Kohlroulade essen möchte, muss natürlich nach Dithmarschen kommen. Hier im „Land der Kohlköpfe“ dreht sich im Herbst alles um das vitaminreiche Gemüse.

Rezept
Kohlrouladen

Wie von früher

„Bitte denkt auch an das Schokoladengitter“, ruft Achim Kapelle in Richtung Backstube. Schokolade ist sehr wichtig im Landsitz Kapellenhöhe am Steinhuder Meer, zu dem auch eine Schokoladen-Manufaktur gehört.

Rezept
Apfelkuchen

Beerige Geschmacksexplosion

„Wenn ich diesen Brombeerschaum esse, dann muss ich immer grinsen“, erzählt Ralf Barzdainis. Er ist Chefkoch im Restaurant Alte Straßenmeisterei in Eutin und liebt Gerichte mit Brombeeren.

Kirschentraum aus dem Alten Land

Das schmeckt nach Sommer: ein Käsekuchen mit saftigen, knackig-frischen Kirschen. Die köstlichen Früchte haben im Alten Land, dem riesigen Obstanbaugebiet bei Hamburg, gerade Hochsaison.

Vielseitiger Sommersalat

Salate sind ideale Begleiter an warmen Sommertagen, für Partys, zum Picknick, zum Grillen und zu vielen anderen schönen Gelegenheiten – immer dann, wenn es lecker, aber leicht sein soll.

Vom Kutter in die Pfanne

„Ich möchte wissen, wo die Produkte, die ich verwende, herkommen und wie die Tiere, die wir verarbeiten, gelebt haben“, sagt Küchenchef Carsten Grau. Im Restaurant Strandleben in Schleswig wird Regionalität großgeschrieben.

Frühlingsklassiker

Es ist wieder Rhabarberzeit. Auf dem idyllischen Ferienhof Engelau im Schleswig-Holsteinischen Giekau verwandelt sich das saure Gemüse in einen wunderbar süßen Rhabarber-Baiser-Kuchen.

Geflochtene Freude

Das Rezept für den „Striezel“ oder Hefezopf bewahrt Dominik Stadler in einem handgeschriebenen Büchlein auf.

Rezept
Hefezopf

Für Freunde der Seefahrt

Einige lieben es, andere hassen es: Labskaus. Dieses Kartoffelgericht mit gepökeltem Rindfleisch, oft auch mit Fisch, gibt es schon seit Jahrhunderten, entstanden bei den Seefahrern.

Rezept
Labskaus

Winterzeit ist Waffelzeit

Heiße Waffeln stehen im Heide-Landhaus Döhle ganzjährig auf der Karte. Im Winter, wenn es draußen knackig kalt ist, sind sie besonders beliebt. „Unsere Gäste wärmen sich damit gern nach einem Spaziergang oder Ausritt in unserer schönen Heidelandschaft auf“, erzählt Küchenchefin Anita Deutsch.

Gerolltes Sonntagsglück

„Wenn es bei uns sonntags Rouladen gab, war das wie ein kleines Fest“, erzählt Mark Behm und schwärmt von der himmlischen Soße seiner Oma. Längst kann er sie genauso gut wie die Großmutter.

Rezept
Rouladen

Deftig trifft süss

Sobald der erste Frost ansteht, ist Grünkohlzeit. In der Kohlregion Dithmarschen versteht man sich seit Generationen auf die Zubereitung des deftigen Gerichts. Im Hotel und Restaurant Zur alten Post in Büsum kommt der herbe Kohl mit karamellisierten Kartoffeln auf den Tisch – wie schon zu Großmutters Zeiten.

Leuchtender Herbstgenuss

Nichts schmeckt so sehr nach Herbst wie Kürbis. Und nichts bringt so viel Farbe und Freude auf den Tisch. André Schneider, Küchenchef im Strandhotel Glücksburg, hat ein Faible für das vielseitige Gemüse. In der Hierleben-Kochschule zeigt er, wie man eine wunderbare Kürbissuppe mit Krabben zaubert.

Edler Klassiker

Außen leicht gebräunt, innen zart rosa: Ein Roastbeef ist schon was Feines, das man sich nicht jeden Tag gönnt. Koch Ulrich Schuldt vom Schützenhof Hotel Wittensee bei Eckernförde setzt auf die klassische Variante: Roastbeef mit Bratkartoffeln und selbst gemachter Remouladensoße.

Rezept
Roastbeef

Ein Traum in Trümmern

Jeden Tag backt Beate Bahls in ihrem Café „CaféZeit“ in Goltoft an der Schlei Trümmertorte. Diese Baisertorte hat hier in Angeln Tradition und fehlt bei keinem Dorffest.

Rezept
Trümmertorte

Paniertes Glück

Alle wollen sein Schnitzel …! Wer Appetit auf das beste Wiener Schnitzel – natürlich als Original aus Kalbfleisch – im Hamburger Umland oder vielleicht sogar in der ganzen Republik hat, ist im Heinsen’s in Ellerbek (Kreis Pinneberg) an der richtigen Adresse.

Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
14. Dezember 2018