Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
24. Februar 2019
Rezept

Gefüllte Spitzpaprika

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten

Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von famila nordost, famila nordost und nah und frisch

Zubereitung

Schritt 1
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Schritt 2
Tomaten putzen, waschen und würfeln.
Schritt 3
Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
Schritt 4
Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz anbraten.
Schritt 5
Hackfleisch mit Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, Tomatenwürfeln, Petersilie und Tomatenpüree mischen.
Schritt 6
Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
Schritt 7
Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Schritt 8
Paprikaschoten putzen, waschen, längs halbieren und entkernen.
Schritt 9
Paprikahälften mit der Hackmischung füllen und in eine gefettete Auflaufform legen.
Schritt 10
Käse auf dem Hack verteilen. Mit dem restlichen Öl beträufeln und im Ofen 20 Minuten backen.
Tipp: Zu gefüllter Spitzpaprika passen Reis, Couscous oder Ofenkartoffeln.

Zutaten

Rezeptmenge anpassen
Für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Tomaten
0,5 Bund Blattpetersilie
2 EL Olivenöl
500 g Rinderhackfleisch
60 g Tomatenpüree
Salz
Pfeffer
0,5 TL mediterrane Kräuter
200 g geriebener Käse
Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
24. Februar 2019