Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
24. August 2019
Rezept

Gebratener Hering mit Kräuter-Speckstippe

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit
ca. 50 Minuten

Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von famila nordost, famila nordost und nah und frisch

Zubereitung

Schritt 1
Heringe an der Bauchseite aufschneiden. Mittelgräte entfernen und bis kurz vor der Rückenhaut weiterschneiden. Aufklappen, salzen und pfeffern. Doppelfilets auf einem Teller im Mehl wenden.
Schritt 2
Speck würfeln. Zwiebeln pellen und fein würfeln.
Schritt 3
Speck etwa 10 Minuten in einer Pfanne auslassen. Zwiebeln zufügen und weitere 10 Minuten braten. Butter, die Hälfte der Petersilie und den Dill zufügen, kurz schwenken, vorsichtig mit Salz abschmecken und beiseitestellen.
Schritt 4
Öl in einer Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Heringe von beiden Seiten 5 Minuten braten.
Schritt 5
Speckstippe kurz erwärmen, restliche Petersilie zufügen. Heringe mit Speckstippe und Petersilienzweig servieren.
Tipp: Dazu passen Pellkartoffeln.

Zutaten

Rezeptmenge anpassen
Für 4 Portionen
4 Heringe, küchenfertig
Salz
Pfeffer
3 EL Mehl
200 g durchwachsener Speck
4 kleine rote Zwiebeln
1 EL Butter
4 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Dill
3 EL Öl
1 Zweig Petersilie
Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
24. August 2019